Generationenpilgern

Die Vorbereitungen

 

Eine Pilgerreise erfordert gute Vorbereitung, damit sie ihren Zweck auch erfüllt. 
Wir unterscheiden dabei die Vorbereitungen
- des Körpers
- der Seele
- der Ausrüstung
- der Orientierung

Körper und Seele müssen in einem gesunde Gleichgewicht zueinander stehen. Die Ausrüstung muss zum geplanten Weg passen, und wir müssen diesen Weg zu unseren Ziel auch kennen. Eine Sammlung an Ratschlägen erfahrener Pilger*innen hilft dabei, sich auf eine erfolgreiche Pilgerreise vorzubereiten.

 Im Winterhalbjahr nutzen viele Pilger*innen die Zeit, um sich inhaltlich auf die neuen Wege vorzubereiten. Hierfür bietet das Pilgerzentrum St. Jakob einen Rahmen.

GPS-Navigation & Pilgern

 

GPS Einführungskurs für Neugierige

26. Oktober 2019, 9:00–15:00 UhrErwin Dubs

Kirchgemeindehaus, Stauffacherstrasse 8, 8004 Zürich

Kurskosten: CHF 20.-

Erwin Dubs, erfaqhrener Velopilger,
IT-Spezialist und Liebhaber von GPS-Navigation

Anmeldung im Pilgerbüro bei
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

GPS und Pilgern – wie geht das? Velopilger und Fusspilgerinnen öffnen sich mehr und mehr dem GPS, das sie auf ihrem Weg begleitet.

Brauchen Pilger*innen ein Navigationsgerät? Natürlich nicht. Im Mittelalter bei relativ dünnem Weg- und Strassennetz genügte gelegentliches Fragen nach dem Weg nach Santiago de Compostela vollauf. In der Neuzeit bei laufend dichterem und sich ändernden Wegenetz helfen die zahlreichen Wegweiser und besonders in Spanien die unzähligen gelben Pfeile.

Erfahrene Pilger*innen entscheiden sich aber oft für weniger frequentierte Strecken und Etappenhalte, die nicht im Raster der verbreiteten Pilgerführerliteratur liegen. Schon vor Jahren haben einige von ihnen zur eigenständigen Planung ihres persönlichen Jakobswegs das GPS Navigationsgerät als zweckmässiges Hilfsmittel entdeckt.
Das Pilgerzentrum St. Jakob veranstaltet deshalb zwei unabhängige Workshops zur Verwendung der GPS-Navigation.

Es werden die Anforderungen der Fusspilgernden und Velofahrenden behandelt. Ein teures GPS-Navigationsgerät ist dafür nicht erforderlich, denn auf Pilgerwegen navigieren kann heute praktisch jedes Smartphone. Software und Karten sind im Internet auf legalem Weg kostenlos abrufbar und nach kurzer Einleitung einfach zu bedienen. GPS Navigationsgeräte bieten mehr Komfort und Funktionen. Vermittelt wird das «gewusst wie».

 Flyer Symbol

 Flyer Symbol