Melissa pilgert

young@pilgerzentrum

Hallo Du!

Ich heisse Melissa und ich bin eine Pilgerin!

Im Sommer 2016 bin ich vier Wochen nur mit meinem Rucksack und meinem Zelt durch Norwegen gepilgert. Rund 500 Kilometer wanderte ich auf dem Olavsweg nach Trondheim. Ich wollte das pure Naturgefühl, Ruhe und die Langsamkeit des Gehens erfahren. Das habe ich erlebt, aber noch viel mehr. Ich durfte wunderbare Menschen kennen lernen, die jeweils im richtigen Moment daherkamen und tolle Erfahrungen sammeln die ich nicht mehr vergessen werde. Seither lässt mich der Gedanke wieder aufzubrechen nicht mehr los.

Willst auch du pilgern? Du bist dir (noch) nicht ganz sicher ob du das kannst? Oder du weisst noch nicht wo die Reise hingehen soll? Du fragst dich was für Material man für eine solche Reise benötigt? Keine Sorge, du kannst dich gerne bei mir melden! Ich möchte dir gerne helfen und mit dir dein Abenteuer planen. Denn mein Ziel ist möglichst viele Menschen mit der Begeisterung fürs Pilgern anzustecken! (Kontakt)

Liebe Grüsse

Melissa Tempini


Einen ersten Eindruck erhältst Du mit dem folgenden Interview zum Nachhören.
Melissa Tempini, Studentin fürs Lehramt an der PHZH, ist im Sommer 2016 den Olavsweg alleine gegangen. Ihre Eindrücke gibt sie in einem Radiointerview wieder:

«25.9.2016 Kirchliches Magazin Unterwegs bei Radio Munot»

 

Artikel über Melissas Pilgerweg:
Schaffhauser Nachrichten vom 27. Oktober 2016 - «Die 500 Kilometer waren mir zu wenig»

Mehr von Melissa gibt es auf Facebook: https://www.facebook.com/MelissasAbenteuer/